Sportartspezifische Reha

Hochleistungs-, Leistungs- und Freizeitsport

  • Individueller Therapieplan nach sportartspezifischen Anforderungen
  • Gezielt eingesetzte Testverfahren zur Bestimmung der Ausgangssituation, der „Schwachstellen“
    (z. B. muskuläre Dysbalancen) und der therapeutischen Fortschritte
  • Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt, dem betreuenden Therapeuten des Vereins
    und Ihrem Trainern
  • Hilfe und Unterstützung bei der Trainings- und Wettkampfbetreuung
  • Physiotherapeutische Akutberatung durch erfahrene Sportphysiotherapeuten
  • Erst- Befund und ggf. Empfehlung an einen Facharzt
  • Gemeinsames Ziel: Wiedererlangung konditioneller Fähigkeiten und Fertigkeiten in Ihrer individuellen Sportart

Mit unserem Anti-Schwerkraft Laufband AlterG ist ein Gang- oder Lauftraining unter Abnahme der Eigenschwere bis zu 80% vor- und rückwärts möglich:

  • Geschwindigkeiten von bis zu 19 km/h und ein Anstieg von bis zu 15%
  • diese Trainingsform ermöglicht eine Frühmobilisation bei Beibehaltung des natürlichen Gangbildes
  • geeignet für Patienten mit orthopädisch/traumatologischen  Erkrankungen/Verletzungen
    aber auch für Patienten mit neurologischen Erkrankungen
  • Frühfunktioneller Einsatz auch nach Sportverletzungen mit dem Ziel schnelle Wiederaufnahme
    des sportartspezifischen Trainings